Ganz verrückt nach Streuobst

Zeigen Sie Ihr Fachwissen, lassen Sie Ihre Streuobst-Ideen sprießen und überzeugen Sie uns.

> Jetzt am Wettbewerb teilnehmen! 

Videobotschaft von Michaela Kaniber
Bayerische Staatsministerin für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten

Ganz verrückt nach Streuobst

Zeigen Sie Ihr Fachwissen, lassen Sie Ihre Produkt-Ideen sprießen und überzeugen Sie uns.

> Jetzt am Wettbewerb teilnehmen! 

Ganz verrückt nach Streuobst

Zeigen Sie Ihr Fachwissen, lassen Sie Ihre Produkt-Ideen sprießen und überzeugen Sie uns.

>> Jetzt am Wettbewerb teilnehmen!

Norbert Metz
Dipl.-Ing. (FH) Landespflege und Streuobst Verwerter

Bringen Sie Ihre Streuobst-Ideen zum Blühen!

Streuobst ist ein ganz besonderes Produkt in Bayerns Kulturlandschaft. Die Streuobstwiesen sind einzigartige Biotope und tragen einen wichtigen Anteil zur Biodiversität bei. Und die Früchte, die an den Streuobstbäumen wachsen, sind wahre Schätze. Oft handelt es sich um traditionelle regionale Sorten, meist sind die Früchte ungespritzt. Das alles verspricht puren Genuss!

Umso wichtiger ist es, die einzigartigen Streuobst-Ideen noch bekannter zu machen. Und dazu brauchen wir Sie! Deshalb haben wir den Ideenwettbewerb „Frische Streuobst-Ideen gesucht! Der Wettbewerb für innovative Streuobstnutzung.“ ins Leben gerufen und sind schon mächtig gespannt auf Ihre kreativen Ideen zur Nutzung und Wertsteigerung von Streuobst.

Zeigen Sie Ihr Fachwissen, lassen Sie die Ideen sprießen und überzeugen Sie uns!

Nutzen für Sie als Teilnehmer

Insgesamt gibt es drei Gewinnpakete. Die Gewinnpakete haben je einen Wert von 7.000 Euro brutto und bestehen aus einem Vermarktungspaket (inkl. zum Beispiel Fotoshooting, Video, Flyer, Pressetext, Anzeige und/oder Website). Das Paket wird gemeinsam mit Ihnen auf Ihre Bedürfnisse hin abgestimmt.

Wichtig dabei ist, was Sie für die gute Vermarktung Ihrer Produkte oder Projekte benötigen. Hier geben wir dann konkret Hilfestellung, sodass Sie Ihre Idee erfolgreich kommunizieren und vermarkten können.

Katharina Willerer
Streuobst Erzeugerin und Verwerterin

Hilfreiche Tipps

Wichtig ist, dass Ihre Ideen interessant für die breite Öffentlichkeit sind, damit sie ein möglichst großes Publikum erreichen.

Möglicherweise gehen Sie Kooperationen ein, denn durch Kooperationen vergrößert sich der Kreis des interessierten Publikums deutlich: Vielleicht backt eine Bäckerei in Ihrer Region aus Ihren Früchten ganz besondere Kuchen oder Sie veranstalten zusammen mit der örtlichen Gastronomie Obstbrand-Tage.

Wer kann sich am Ideenwettbewerb beteiligen?

Einzelpersonen und Gruppen bis hin zu ganzen Organisationen, die Streuobst anbauen, verarbeiten oder vermarkten.

Die Gewinner werden nach den folgenden Bewertungskriterien ausgesucht:

Ihr Streuobstprojekt/-produkt muss aus Bayern sein und mindestens drei der folgenden Punkte erfüllen:

  • ein geschmacklich herausragendes Streuobstprodukt sein
  • eine organisatorische Innovation/neue Darstellung traditioneller Produkte aufweisen (z.B. ungewöhnliche Verpackung, ungewöhnlicher Vertriebsweg), innovativ sein
  • einen ökologischen Mehrwert besitzen (Herausstellen dieses Mehrwerts)
  • zur Umweltbildung beitragen (z.B. durch Führungen)
  • einen Erlebnischarakter haben (z.B. durch Mitmachaktionen)

Lassen Sie Ihre Streuobst-Leidenschaft aufblühen und machen Sie mit beim Ideenwettbewerb „Frische Streuobst-Ideen gesucht! Der Wettbewerb für innovative Streuobstnutzung.“

Die Bewerbungsfrist endet am 28.02.22.

Joachim Wiesböck
Geschäftsführer ORO
Streuobst Verwerter

Katharina Willerer
Streuobst Erzeugerin und Verwerterin

Johannes Haas
Geschäftsführer
Edelbrennerei Haas

Bewerbung einreichen

Allgemeine Informationen

Ich bin(erforderlich)

Über das Projekt

Fragebogen


Optional: Bitte laden Sie ggf. eine Skizze/Foto oder Video zur besseren Beschreibung Ihres Konzepts hoch. Wenn Sie mehrere Bilder hochladen, verpacken Sie diese vorher bitte in eine ZIP-Datei.

Ziehe Dateien hier her oder
Akzeptierte Dateitypen: jpg, gif, png, pdf, jpeg, Max. Dateigröße: 5 MB, Max. Dateien: 10.

    Meine Angaben(erforderlich)
    Teilnahmebedingungen(erforderlich)

    Hinweis: Der Rechtsweg ist ausgeschlossen. Den Teilnehmenden entstehen keinerlei Rechtansprüche. Die Teilnahme am Wettbewerb ist kostenlos.

    JURY

    MN

    Ablauf

    Nach Sichtung aller eingegangenen Teilnahmeformulare wählt unsere Jury nach einem festgelegten Punktesystem die besten 3 Ideen aus. Die Gewinnerinnen und Gewinner werden im Frühjahr 2022 auf einer Feierstunde im Staatsministerium für Ernährung, Landwirtschaft und Forsten in München vorgestellt und mit einer Siegerehrung ausgezeichnet.

    Kontakt
    Ellen Dankowski, alp Bayern
    Tel. 089 2182 23 28
    E-Mail: ellen.dankowski@alp.bayern.de